Permalink

0

Zum Angebot ›

50 € für Werber und 50 € für geworbenen Neukunden


Postbank Kunden werben: 50 Euro Prämie geschenkt

Berlin, 7. Januar 2014 Flexibler als der Zalando-Gutschein aus der zurückliegenden Postbank-Aktion: 50 Euro bekommen Werber, wenn sie einen Postbank Kunden werben und das neue Girokonto auch wirklich eröffnet und genutzt wird. Ein nette Aktion, die sich für beide Seiten lohnt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (1 Bewertungen)

Postbank News

Die Postbank-Zalando-Aktion mit einem 150 Euro Zalando Gutschein ist zuende und sogleich gibt es guten Ersatz: Wenn ihr einen neuen Postbank-Kunden werben möchtet, dann bekommt ihr dafür jetzt nämlich 50 Euro geschenkt. Das nennt sich bei der Postbank Freundschaftswerbung. Und im Sinne der Aktion bekommen dann natürlich auch die Postbank Neukunden 50 Euro als Prämie.

Klasse für euch als Werber: Ihr könnt pro Kalenderjahr bis zu 10 Leute als Neukunden der Postbank werben – und so also maximal 500 Euro pro Jahr als Prämie erhalten. Wenn ihr einen großen Freundeskreis mit Girokontobedarf habt. Ihr selbst müsst nicht Kunde der Postbank sein. Allerdings erhaltet ihr dann keine 50 Euro als Überweisung, sondern einen 50-Euro-BestChoice-Gutschein – den ihr aber in fast allen großen Online-Shops nutzen könnt.

Postbank Kunden werben

Postbank Kunden werben und bis zu 500 Euro als Prämie einstreichen

Postbank Freundschaftswerbung: Einfach neue Postbank Kunden werben per Formular

Auf der Postbank Aktionsseite für die Freundschaftswerbung werden ein paar einfache Schritte beschrieben, durch die ihr Postbank Kunden werben könnt. Daran solltet ihr euch halten, damit die Neukunden Empfehlung zur Kontoeröffnung wirklich auch euch angerechnet wird. Hier die einzelenen Schritte:

  • Nutzt das Empfehlungsformular Postbank
  • Empfehlt das Postbank Girokonto an eure Freunde / Bekannte
  • Wurden im Endeffekt als Aktionsbedingungen der Freundschaftswerbung eingehalten, bekommen Werber und geworbener Neukunde beide 50 Euro Prämie

Postbank Kunden werben – Aktionsbedingungen der Freundschaftswerbung

Es empfiehlt sich in jedem Fall, die Aktionsbedingungen zu studieren. Ein Beipspiel haben wir ja schon herausgegriffen. Zwar könnt ihr werben, wenn ihr kein Postbank-Kunde seid, aber dann gibt es die 50 Euro Prämie nicht als Barprämie, sondern in Form eines BestCoice-Gutscheins. Übrigens: Als Neukunde für die Werbung gilt, wer in den letzten 12 Monaten nicht Privat-Giro-Kunde der Postbank war. Hier kommen noch zwei wichtige Ausschnitte aus den Teilnahmebedingungen im Wortlaut:

»Im Rahmen der Online-Freundschaftswerbung wird für jeden Interessenten die erste eingehende Empfehlung berücksichtigt. Ein Werber kann für maximal 10 erfolgreiche Empfehlungen pro Kalenderjahr eine Prämie erhalten.«

 

»Nach der Kontoeröffnung müssen innerhalb der ersten zwei Monate regelmäßige Zahlungseingänge auf das neue Girokonto des Geworbenen erfolgen, die auf eine ernsthafte Nutzung des Kontos schließen lassen.«

Postbank Girokonto Giro plus – kostenlose Kontoführung möglich

Vielleicht braucht ihr noch ein paar gute Argumente, euren Freunden das Konto schmackhaft zu machen. Oder vielleicht wollt ihr euch ja auch selber werben lassen, wenn ihr noch kein Postbank-Kunde seid. Habt ihr vor, aus dem Postbank Girokonto ein Gehaltskonto zu machen, dann wird das Girokonto kostenlos geführt – wenn ihr 22 Jahre oder älter seid. Studenten und Azubis ab 22 Jahren kommen auch kostenlos mit Nachweis davon. Sonst werden 5,90 Euro pro Monat fällig.

Eine Postbank Card gratis und eine dauerhaft kostenlose VISA Card Kreditkarte sind ebenfalls dabei. Wer regelmäßig bei Shell tankt, wird sich auch freuen. Denn hier bekommt ihr einen Tank-Rabatt in Höhe von 1 Cent pro Liter Kraftstoff, wenn ihr bei der Postbank Card bezahlt.

Werbung (Video)



Zum Angebot Girokonto ›

Einschätzung


Wie es sich für eine Freundschaftswerbung gehört, profitieren beide Seiten, Werber und Geworbener, von dieser Freunde werben Postbank Kunden-Aktion. Im Idealfall habt ihr ja tatsächlich mehrere Bekannte, die sich für ein Konto interessieren und sich mit Wechselgedanken tragen. Zum Beispiel, weil sie noch happige Kontoführungsgebühren zahlen. Das muss nicht sein - zumindest nicht, wenn sie sich für ein kostenloses Postbank Giro plus Gehaltskonto entscheiden. Und fällt dann die Entscheidung immer noch schwer, dann könnt ihr mit dem Argument der 50-Euro-Prämie immer noch nachhelfen.

Mein Kommentar


Die Postbank hat wieder Geld zu verschenken!
Autor: Christian

Als IHK Bankkaufmann und Betriebswirt ist Christian schon länger auf der Suche nach der besten Girokonto-Prämie und hohen Startguthaben. Wie eröffne ich ein Online-Girokonto? Welches Girokonto ist das Beste? Alles Fragen, auf die Christian bei girokontofreunde.de und im Girokonto Vergleich gern eine passende Antwort liefert und Erfahrungen zu Girokonten teilt. Natürlich ist Christian auch bei Google+ aktiv.



Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Achtet bitte auch auf das Datum der Beiträge.

Kommentar verfassen